Archiv für den Monat: Juli 2015

Ein Gewinnspielsieg für den guten Zweck ?!

Haben wir eine Chance auf den Gewinnspielsieg?

Das Outlet – Center Brenner verlost derzeit zwei Tageskarten für den Aqua Dome in Längenfeld / Ötztal … Wäre doch gelacht, wenn Tirol-blog.com da nicht gewinnen würde ..

Deshalb die Idee, zumindest versuchen zu gewinnen! Sollten wir es schaffen werden die Tageskarten für einen guten Zweck versteigert (zugunsten einer Tiroler Familie). click & smile photography aus Telfs packt zudem einen Fotoshooting  Gutschein im Wert von €100 drauf!!

Wie es funktioniert:

Like einfach den Beitrag von Manuel Hauer (Tirol-blog.com Redakteur) beim Gewinnspiel (Link: https://www.facebook.com/outletcenterbrennero/photos/a.189713627736548.36893.105397172834861/972081992833037/?type=1&pnref=story&__mref=message_bubble) …

Tun wir gemeinsam was gutes, Liken, teilen und weitersagen!!

Euer Tirol-blog.com Team

faceook_veranstaltung

HUNDEFOTOSHOOTING am Lottensee

Am 25.07. rückt Ihr Hund in den Fokus

Das nächste Hundefotoshooting im Rahmen von “Ein Star auf vier Pfoten – Das Hundefotoshooting für Jedermann” steht am Programm. Nach tollen Veranstaltungen in Grinzens bei Innsbruck und Fügen im Zillertal geht’s diesmal zum Lottensee in Mösern bei Telfs!

Nähere Infos

Alles rund um das Shooting findest Du unter http://einstaraufvierpfoten.wordpress.com/shooting_lottensee

Foto: Facebook / privat

GESUCHT – 43 jähriger Innsbrucker vermisst

Abgängig in Innsbruck

Foto: Facebook
Foto: Facebook

Seit Sonntag wird der 43 jährige Michael Wimmer aus Innsbruck vermisst. Er leitet ein Internat in Innsbruck und hatte seine Schüler am Sonntag nicht wie gewohnt empfangen!! Das Handy ist ausgeschaltet, eine Vermisstenanzeige bei der Polizei wurde bereits deponiert!

Er gilt als zuverlässig und ist mit einem Moped der Marke Piaggio 125ccm unterwegs, Kennzeichen I-7DKF!

Sachdienliche Hinweise bitte unter 05 91337 53333 !!

 

Foto: TouriSpo/Kerstin Klinger

TIROL HAT DIE SCHÖNSTEN – Eishöhlen als Abkühlung

Ein Beitrag rund und die Tiroler Eishöhlen

Hintertux, Stubai oder Kaunertal – neben dem Ruf Top Skidestinationen zu sein verbindet diese Skigletschergebiete noch eines – wunderschöne Eishöhlen. Auf der Seite www.tourispo.com wurden diese drei Naturschönheiten unlängst näher vorgestellt.

Eispalast Hintertuxer Gletscher: Auf den Spuren des Tuxer Riesen

Erst 2007 wurde der Eis Palast am Hintertuxer Gletscher (Tirol) entdeckt und ist seit 2008 für Besucher zugänglich. Zwei Touren werden angeboten. Beide führen dich durch verschiedene „Räume“, wie zum Beispiel die Blaue Kammer oder die Eiskapelle. Außerdem kannst du einen Bewohner der Gletscherspalte kennenlernen: Der Tuxer Riese steckt im Eis fest und erzählt dir die Geschichte, wie er in diese missliche Lage gelangt ist. Wählst du die längere Tour, warten außerdem faszinierende Stalaktiten aus Eis und gefrorene Wasserfälle auf dich. Tolle Lichtinstallationen erzeugen zudem eine besonders mystische Atmosphäre. (Text: www.tourispo.com)

Nähere Infos hier: Eispalast Hintertux

Begehbare Gletscherspalten am Kaunertaler Gletscher: Achtung, hier wird’s eng!

Gleich zwei begehbare Gletscherspalten gibt es am Kaunertaler Gletscher (Tirol) zu besichtigen. Die Gletscherspalten sind jeweils über 40 Meter lang und etwa drei Meter hoch. Da sie zudem nur 1,5 Meter breit sind, kann der Gletscher hier hautnah erlebt werden. Das Eis ist schon über hundert Jahre alt und stammt von dem Weißseeferner. Der Eintritt zu den Spalten ist völlig kostenfrei. Von Anfang Juli bis Mitte September werden Führungen angeboten, bei denen du viele spannende Details über den Gletscher erfahren kannst. (Text: www.tourispo.com)

Nähere Infos hier: Kaunertaler Gletscherspalten

 

Eisgrotte am Stubaier Gletscher: Werde zum Gletscherforscher

Wie die beiden Gletscherhöhlen zuvor liegt auch die Eisgrotte am Stubaier Gletscher in Tirol. Bereits auf dem Weg von der Bergstation zum Eingang der Grotte erhältst du auf einem Lehrpfad Einblicke in die Glaziologie. Mit dem neuen Wissen ausgerüstet, betrittst du die Höhle. Auf dem rund 200 Meter langen Rundweg gelangst du bis zu 30 Meter unter die Oberfläche und hast zudem die Möglichkeit, selbst zum Forscher zu werden. Durch Mikroskope siehst du tief ins Eis und an einem Modell findest du heraus, wie eine Gletscherspalte entsteht. Beim neuen Rundgang Gletscherleuchten kannst du durch geschickt gesetzte Lichtquellen einzelne Schichten und Einschlüsse im Eis noch besser erkennen. (Text: www.tourispo.com)

Nähere Infos hier: Eisgrotte Stubaier Gletscher

Zeig Deinen Freunden unsere kalten Schönheiten und teile den Beitrag auf Facebook!

 

Foto: Joy - Das Kinderparadies

MORGEN!! Kinderfest im Joy

1. JOY-KINDER-FEST

Morgen geht in Völs das erste Joy Kinderfest über die Bühne. Mit einem riesen Rahmenprogramm Indoor und Outdoor kann das Fest ebenso aufwarten, wie mit einem Auftritt der Band “Ratz Fatz”. Wer sie nicht kennt, sie bieten Kindermusik zu mitmachen. Schminkstation, Bobbycar Parcours, Auftritt der Stadtgarde Innsbruck, Kinderfrühshoppen,…… Es wird jede Menge geboten!!

Moderiert wird der Tag von Georg Herrmann, die Vorstellung des neuen Sommer-Angebotes mit Nina vom Zwerglparadies NiMa`s mit Kinder-Zumba, Babydance und eine Kinderdisco runden das Angebot an.

Zeitplan

Fest von 10 bis 17 Uhr
Ratz-Fatz 15 Uhr

Unbenannt

NEW VIDEO – Der Kaiser Max Grottensteig in Zirl

So kommt man zur Maximilian Grotte

Vor einigen Wochen haben wir Euch einen Beitrag rund um den neu renovierten Kaiser Max Grottensteig in Zirl veröffentlicht (Zum Beitrag). Heute präsentieren wir euch das passende Video dazu … Ein Ausflugstipp für Jedermann – Den Steig und seine Grotte muß man als Tiroler auf jeden Fall gesehen haben …..