Kategorie-Archiv: Firmenvorstellungen

Foto: Joy - Das Kinderparadies

ES IST SOWEIT! Kinderparadies Joy in Völs eröffnet

Das Warten hat eine Ende

In Völs öffnet morgen das neue Indoor- und Outdoor Kinderspielparadies “Joy”.

Monatelang haben Familien, Kinder und nicht zuletzt die Betreiber selbst auf diesen Tag hingearbeitet und hin gefiebert. Morgen Samstag eröffnet “Joy – Das Kinderspielparadies” seine Pforten. Es warten Kletterturm, Gokarts, Kletterwand, Softballkanonen und vieles mehr auf Euch und auch der Geburtstag kann im “Joy” gefeiert werden!

Geöffnet hat das Kinderspielparadies täglich von 09 bis 19 Uhr, Samstags gibt’s einen Brunch von 09 bis 11 Uhr am Vormittag (gegen Anmeldung), danach normaler Betrieb. Der Eintritt beträgt €10.- pro Kind, Eltern haben freien Eintritt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Nähere Infos findest Du auf http://www.joy-daskinderparadies.at

Das Team vom “Joy – Das Kinderspielparadies” freut sich auf viele Kinder und deren Eltern.

Valentina Bacher Spendenprojekt 2015 - Foto: Soccerteam

DANKE !! Der Help for Kids Spendenfonds sammelt für Valentina

Sie helfen wo sie nur können

Ps.: Infos zum aktuellen Spendenprojekt für Valentina Bacher am Ende des Beitrages, es folgt eine allgemeine Vorstellung des Soccerteams und des HelpforKids Spendenfonds!

Die Rede ist vom Help for Kids Spendenfonds bzw. dem Soccerteam. Einst 2009 für die kleine Maria aus Hall, welche am Prader-Willi-Syndrom (PWS) erkrankt ist gegründet, entwickelte sich das Projekt Help for Kids zu einem richtig großen Brocken. In den sechs Jahren wurden zahlreiche Projekte finanziert, Familien unterstützt und bedürftigen Kindern wurde viel Freude bereitet.

Gegründet wurde er vom Soccer Team rund um Harald Lederer und Roman Ferdik (Homepage Soccer Team). Es erfreut einen zu sehen, dass es noch Menschen gibt’s die für wenig oder kein Geld für andere Menschen da sind wenn Hilfe benötigt wird.

Auch wenn jeder nur in seinem Rahmen helfen kann – Jeder wäre froh in Notfällen auch unterstützt zu werden.

Zwei Beispiele für Unterstützungen des Help for Kids Spendenfonds

Stellvertretend für alle Aktivitäten habe ich mir zwei Spendenaktionen ausgesucht:

Help4Kids Spendenfonds in Kirchbichl - Foto: Help4Kids
Help for Kids Spendenfonds in Kirchbichl – Foto: Help for Kids

Text von der Homepage des Spendenfonds

Kurz vor Weihnachten unterstützt das SOCCER Team noch eine Familie aus Kirchbichl mit einer EUR 1.400,00 Spende aus dem “Help for Kids” Spendenfond.

Das Geld wird für die Zahnspange der Tochter verwendet, die noch einen Restbeitrag aufweist. Der alleinerziehenden Mutter ist die finanzielle Situation über den Kopf gewachsen.

Die Mutter und das Kind können leider nicht auf die Unterstützung vom Kindesvater zählen. Mit der Unterstützung können wir der Familie einen großen finanziellen Brocken abnehmen. Wir wünschen der Familie ein schönes Weihnachtsfest und einen gesunden Rutsch ins neue Jahr.so Obmann Harald Lederer.


Als zweites Beispiel habe ich das aktuellste gewählt. Für Familien aus Rum wurden Einnahmen aus einem Hallenturnier gespendet.

Spende Gemeinde Rum / Foto: Help4Kids
Spende Gemeinde Rum / Foto: Help for Kids

Text von der Homepage des Spendenfonds

Bei der 7. Auflage des digibet.com Hallenmaster 2015 überreichten die beiden Obmänner Harald Lederer & Roman Ferdik Rum´s Vizebürgermeister Ing. Christoph Kopp einen Spendenscheck in Höhe von EUR 2.000,00 aus dem “Help for KidsSpendenfond.

Wir werden das Geld für bedürftige Rumer Familien verwenden und ich möchte mich von ganzen Herzen beim Verein für die großzügige Spende bedanken.” so Rum´s Vizebürgermeister.

Aktueller Spendenaufruf Soccerteam

Wie schon zu Beginn des Beitrages erwähnt ist der Help4Kids Spendenfonds von Mitgliedern des Soccerteams ins Leben gerufen worden. Im aktuellsten Spendenprojekt wird im Namen des Soccerteams für Familie Bacher aus Volders gesammelt. Die kleine Valentina leidet am unheilbaren MIDAS-Syndrom 100 Kinder weltweit sind davon betroffen. Auch hier der Text von der Soccerteam Homepage:

Text von der Homepage des Soccerteams

Ein Vereinsmitglied ist an uns herangetreten, ob wir nicht einer alleinerziehenden Mutter mit einem schwerkranken Kind aus 6111 Volders helfen können. Obmann Harald Lederer suchte den Kontakt mit Petra Bacher die uns das Schicksal von ihrer 7-jährigen Tochter Valentina erzählte.

Valentina leidet seit Geburt am unheilbaren MIDAS-Syndrom (die schwerste Form). An dieser seltenen Krankheit leiden auf der Welt maximal 100 Kinder. Valentina ist außerdem zu 100% blind, Entwicklungsverzögerung aufgrund des Syndroms sowie ein Loch im Zwerchfell, die Lunge ist nicht komplett ausgebildet, kann nicht selbstständig essen (kauen), kann nicht trinken, u.v.m.

Ihre Mutter Petra kümmert sich liebevoll um ihre Tochter. Die Rundumpflege (spezielle Therapien, Windeln, Spezialnahrung, Heilbehelfe, u.v.m.) ist mit hohen finanziellem Aufwand verbunden. Einen großen Teil davon wird gedeckt, jedoch fehlt der Mutter das nötige Geld um Heizöl zu kaufen bzw. die Wohnung auszumalen.

Das SOCCER Team e.V. wird die Malerarbeiten bzw. Malerkosten übernehmen, sowie EUR 1.000,- aus dem “Help for Kids” Spendenfond für Windeln, Spezialnahrung, etc. spenden.

Jetzt fehlt nur noch das Heizöl, damit Valentina und ihre Mutter eine warme Wohnung haben. Der Heizöltank fasst 3.000l und ist fast leer. Mutter Petra spart natürlich auch beim Heizöl, da sie nur das Bad und das Zimmer von Valentina beheizt. Die restlichen Räume sind kalt!!!

Spendenprojekt “HEIZÖL FÜR FAMILIE BACHER”

Unser Aufruf richtet sich an alle SOCCER Team Mitglieder, Freunde und Sponsorpartner und natürlich an ALLE die auch einen kleinen Teil zu diesem “Spendenprojekt” beitragen möchten. Füllen wir gemeinsam den Heiztank für Valentina & Petra


Spenden Sie jetzt

Valentina Bacher Spendenprojekt 2015 - Foto: Soccerteam
Valentina Bacher Spendenprojekt 2015 – Foto: Soccerteam

Mit der Spende soll also Heizöl finanziert werden, Malerarbeiten wurden vom Soccerteam bereits übernommen und €1000.- aus dem Help for Kids Spendenfonds gespendet.

Wer helfen will kann dies auf folgendes Konto tun:

Spendet uns “EURE FREIWILLIGE SPENDE” an unseren Spendenfond “Help for Kids” mit dem Verwendungszweck: “HEIZÖL FÜR FAMILIE BACHER“.

Bankverbindung:

Raiffeisenkasse Rumlautend auf SOCCER Team & “Help for Kids”
IBAN: AT65 3631 0000 0008 2123
BIC: RZTIAT22310
Verwendungszweck: “HEIZÖL FÜR FAMILIE BACHER”

Links:

Soccerteam Homepage

Soccerteam Facebook

HelpforKids Homepage

HelpforKids Facebook

Soccerteam Spendenaufruf Valentina

Martin mit Banner - Foto: click & smile photography / Manuel Hauer

Feuer frei – Kreative Ader als Schmied gelebt

Der Tanz mit Feuer und Schlegl

IMG_8534
Martin mit einem seiner neuesten Werke – Foto: click & smile photography / Manuel Hauer

 

Martin Albrecht - Foto:Privat
Martin Albrecht – Foto:Privat

Wer heutzutage erfolgreich sein und sich vom Mitbewerb abheben will braucht Ideen, Wissen und den Blick für das Außergewöhnliche. Martin Albrecht hat es mit seiner Interpretation vom Beruf des Schmieds geschafft. Mit Liebe zum Detail und einer gehörigen Portion Patriotismus gegenüber dem Tirolerland fertigt er Kunstwerke aus Eisen. Eine schweißtreibende Arbeit, nennt er doch das Element Feuer sein wichtigstes Hilfsmittel. “Ich habe immer geschmiedet und liebe es kreativ zu sein”, so der sympatische Martin, der sich nicht nur in Tirol, sondern auch darüber hinaus einen Namen gemacht hat.

Lieferungen auch an die Prominenz

Ob Alan Kildow (Vater von Lindsay Vonn), Alois Seyrling samt Gattin (Besitzer des Klosterbräu in Seefeld) oder aktuell das deutsche Ski-Slalom Ass Fritz Dopfer, sie alle sind dem Reiz der Werke des Leutascher’s Martin Albrecht verfallen. Patriotismus zeigt er auch bei der Nennung seiner Lieblingsmotive: “Adler schmiede ich am Liebsten, auch Wildmotive habe ich schon viele geschaffen”.  Bei meinem Besuch in seiner Werkstatt in Telfs (Er schwitzt als Untermieter bei der Firma Fahrzeugbau Heis), stießen mir auch die vielen geschmiedeten Rosen ins Auge. Unglaublich mit wie viel Liebe und Detailvernarrtheit diese geschaffen wurden – Kurzum, auch mich hatte er binnen weniger Minuten und nach Präsentation seiner Werke in seinen Bann gezogen.

Geschichten die das Leben schreibt

Lustig eine Geschichte die mir Martin im Zuge meines Besuches erzählte. Unlängst fand in Seefeld im Zuge des Kristallzaubers ein Jux Gokartrennen mit vielen Prominenten statt., Martin fertigte eigens einen Siegerpokal. Er ließ es sich natürlich auch nicht nehmen, selbst am Rennen teilzunehmen. Wie es der Zufall so will, lächelte schlussendlich er selbst vom obersten Treppchen. “Ich hab ja nur aus Spaß daran teilgenommen und habe den Pokal natürlich weitergegeben”, schmunzelte er. Auch bei einer Lederhosenshow gewann er seinen eigenen gesponserten Preis was ihm für die Zukunft eine Erkenntnis brachte: “In Zukunft wird ich nirgends mehr mitmachen, ich weiß ja immer schon was ich gewinne”. Das Lachen konnte er sich auch hier nicht verkneifen :)

Wie komme ich zu den Werken von Martin?

Modern wie seine Werke sind auch seine Auftritte im Internet. Unter www.designer-schmiede.at finden Sie Informationen rund um seine Arbeit und jede Menge Bilder seiner Werke. Auf Facebook ist er unter “DesignerSchmiede   Martin Albrecht” zu finden. Treten Sie mit ihm in Kontakt und holen Sie sich Patriotismus pur in ihre vier Wände! Dabei geht seine Palette von ideologischen Werken bis hin zu praktischen – Von der Rose über Adler in verschiedensten Ausführungen bis hin zu Kleiderbügel und Treppengeländern. Ausgefallenes wie spezielle Hochzeitsgeschenke sind auch kein Problem! Martin wird Sie gerne beraten.

Martin sponsert Gewinnspielpreis

Etwas ganz erfreuliches für Tirol-Blog.com darf ich am Ende dieser Firmenpräsentation noch verkünden. In den kommenden Tagen wird ein Facebook – Gewinnspiel gestartet, Martin sponserte hierfür eines seiner Werke als Preis – vergelt’s Gott Martin, weiterhin viel Glück in deinem Schaffen. Folgendes könnt Ihr in den kommenden Tagen gewinnen (Statt dem Wild wird ein Adler am Baumstamm zu finden sein):

Der Hirsch am Holz - Foto: Privat
Der Hirsch am Holz – Foto: Privat

Zu guter Letzt noch ein Einblick in die Arbeiten von Martin Albrecht

Diese Diashow benötigt JavaScript.